Wie viele Chilisorten gibt es?

Es gibt tausende verschiedener Chilisorten. Innerhalb der Chili und Paprika-Gewächse stellt Capsicum annuum die größte Gruppe.

Bisher hat noch kein Mensch alle Sorten erfassen können. Früchte der Capsicum Pflanzen sind als Chili, Peperoni, Paprika, Spanischer Pfeffer, Peperocini und Aji bekannt. Einige Experten und in der Literatur wird die Anzahl auf 3.000 bis 4.000 geschätzt. Von relativ milden Jalapenos über Habaneros zu den extrem scharfen Jolokia Sorten.

Capsicum

Paprika und Chilis gehören zur gleichen Gattung des Nachtschattengewächs mit dem botanischen Namen Capsicum. Innerhalb der Gattung werden verschiedene Arten unterschieden:

  • Capsicum annuum
  • Capsicum baccatum
  • Capsicum chinense
  • Capsicum frutescens
  • Capsicum pubescens

Der größte Teil der Chilisorten lassen sich in diese fünf Arten einteilen. Sie werden von Menschen am meisten angebaut. Daneben existieren noch ca. 30 verschiedene wilde Arten. Da einige der Wildsorten schwer zu bestimmen sind, teilweise weil sie Kreuzungen sind. Steht die Anzahl der Wildarten nicht genau fest.

Wenn wir davon ausgehen, dass es etwa eine halbe Million Gemüsesorten inklusive der Unterarten gibt, so stellen Chilis eine vielfältige Gruppe dar.

Es gibt Massen an verschiedenen Chilis, die sich in der Farbe, Form, Geschmack und natürlich in der Schärfe unterscheiden. Wie Scharf eine Chili ist, hängt vom Capsaicin Gehalt ab. Dieser wird zu 90 % von den Genen der Pflanze bestimmt und etwa zu 10 % durch die entsprechenden Bedienungen beim Anbau.

Von Chili Drache veröffentlicht am Mittwoch, den 14.12.2016
Letzte Bearbeitung war am 14.12.2016
Noch keine Bewertung.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.