Scharfes Salsa Dip Rezept

Bild Tomaten Salsa mit Tortilla Chip

Die Zubereitung von Salsa geht mit einem Mixer schnell. Ich mag lieber die Zutaten mit dem Küchenmesser geschnitten. Es dauert etwas länger, doch die scharfe Salsa hat so mehr Biss.

Wenn Du gerne Tomaten und Chilis magst, wirst Du dieses Rezept lieben. Diesen Dip essen wir oft mit Tortilla-Chips oder in Tacos. Im Sommer auch beim Burger grillen.

Wenn Du es scharf und fruchtig magst, nimm statt den Jalapeños einfach Habaneros. Milder kannst Du sie machen, wenn bei den Chilischoten die Samen und Trennwänden entfernt werden.

Koriander ist so eine Geschmackssache. Der Dip schmeckt genauso gut mit Petersilie. Wenn ich zu viel von der Chili-Tomaten Salsa gemacht hab, bewahre ich den Rest im Kühlschrank für den nächsten Tag auf. Diese mexikanische Salsa ist natürlich vegetarisch.

Zubereitung

Für unsere scharfe Salsa brauchen wir frische Tomaten, rote Zwiebeln, Korianderblätter, Jalapeños, Knoblauchzehen und Zitronen- oder Limetten-Saft. Zum Würzen etwas Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel gemahlen.

Schneide die Tomaten, Zwiebeln und Chilischoten in kleine Würfel. Koriander kleinhacken. Verwendest Du einen Küchemixer, die Zutaten vorher grob zerkleinern. Etwa eine halbe Minute das Gerät laufen lassen.

Das ganze geben Sie in eine Schale und gießen den sauren Saft darüber. Eine Prise Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel darüber streuen und mit einem Löffel mischen.

KochzeitZubereitungs-DauerGesamt-Zeit
0 Minuten15 Minuten15 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 6 frische Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
KalorienFett
35 kcal0,5 g
Von veröffentlicht am Sonntag, den 29.01.2017
Letzte Änderung am 29.01.2017
Noch keine Bewertung.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du auch darauf scharf: