Currysaucen

Alle Beiträge

Currysaucen schmecken super zu Hähnchen und Reis. In Berlin und im Pott besonders zur Currywurst. Zutaten und Zubereitung sind sehr unterschiedlich. Häufig wird in den Rezepten: Sahne, Zwiebeln, Currypulver, Salz, Worchestershire Sauce und Olivenöl verwendet.

Lesen Sie in den Rezepten und Produkt-Bewertungen mehr über richtig leckere Currysauce.


Bild Moe Mountain Hot Sauce Flasche

Scharfrichter: Moe Mountain Hot Sauce

Definitiv die interessanteste Hot Sauce die ich bisher probieren durfte. Denn Moe Mountain’s Original Hotsauce zeigt viele Facetten einer runden Chilisauce. Nicht nur der Geruch und ihr tiefgründiges Aroma fasziniert. Es gibt viel mehr an dieser Sauce zu entdecken. Immer, wenn ich eine neue Sauce bekommen, versuche ich ein gewisses Ritual einzuhalten. Natürlich schüttele ich…weiter lesen…


Bild Ruhrfeuer Currysauce

Scharfrichter: Ruhrfeuer Currysauce

Im Ruhrpott brennen die Schaschlikbrüder darauf, die beste Currysauce „wo gibt“ herzustellen. Dabei wird auf beste Zutaten und 100 % Handarbeit gesetzt. Hergestellt wird die Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce in Essen, inmitten des Ruhrpotts. In die Soße kommen nur ausgewählte Produkte. Neben Chili, Peperoni, Kreuzkümmel, Bockshornklee und Tomatenmark wird in der Rezeptur auch Johannisbeere-Gelee verwendet. Wer jetzt vermuten,…weiter lesen…