Scharfrichter: Sriracha Flying Goose Chilisauce, sehr scharf

Bild Sriracha sehr scharf

Sriracha Flying Goose Chilisauce - sehr scharf

Sriracha ist unter den Chilisaucen ein echter Dauerbrenner geworden. Ursprünglich wurde die Sauce in der thailändischen Küstenstadt Si Racha zu Fisch serviert. In den letzten Jahren wurde Sriracha immer bekannter und wird heute weltweit bei vielen Gerichten verwendet.

Grundzutaten sind Chilis, Essig, Salz und Zucker. Perfekt zum Würzen von Nudeln, Pizza, Fleisch und Fisch.

Typisch für Sriracha Chilisaucen ist ein süßlicher Geschmack. Dieser wirkt bei der original thailändischen Sauce stärker, als bei den Sriracha Varianten welche in den USA hergestellt werden.

In diesem Test richten die Scharfrichter über die Sriracha extra scharf von Flying Goose. Dies ist die Version mit der roten Kappe. Weitere Sorten der Flying Goose Chilisaucen sind farblich gekennzeichnet:

  • Extra scharf, rote Kappe
  • Scharf, Original, grüne Kappe
  • Knoblauch, braune Kappe
  • Ingwer, gelbe Kappe
  • Zitronengras, hell-grüne Kappe
  • Zwiebel, lila Kappe
  • zitronig, weiße Kappe

Leider fehlen verlässliche Scoville Messergebnisse vom Hersteller. Nach unserem Ermessen liegen sie je nach Sorte zwischen 10.000 und 30.000 Scoville.

Beim Öffnen der Flasche überrascht uns die Chilisauce mit einem würzigen Sambal-Olek-Geruch. Überraschend, da wir den säuerlichen Geruch des Sambal Oleks mit den Chilisamen in Verbindung gebracht hatten. Nach weiteren Geruchs-Analysen scheint es die Essigsäure zu sein.

Die Konsistenz der Flying-Goose-Sauce ist fein, homogen und frei von Klümpchen. Die Chili-Soße ist weder zu flüssig noch unangenehm steif. Wenn weder die Flasche noch die Tülle bei der Handhabung auffällt, wurde dabei nichts verkehrt gemacht. Eine Spitze zum luftdichten Verschließen macht den Inhalt haltbarer.

Geschmackstest

Nehmen wir einen Teelöffel von der roten Paste in den Mund, offenbart sich das Geheimnis. Salzig, süß, scharf, alles dies wirkt auf die Geschmacksknospen der Zunge. An der Zungenspitze kitzelt eine leichte Süße, an den Flanken kommt ein angenehmer salziger Hauch zum Vorschein. Unter der Zunge und im Rachen macht sich ein schönes Brennen breit.

Flying Goose extra scharf ist so: schön spicy. An allem Möglichen steht „hot“ dran, drin ist aber nur „langweilig“. Anders bei dieser Hot Sauce, hier bilden sich ebenso salzige Schweißperlen auf Nase und Stirn wie es kaum angenehmer sein kann.

Der Schärfegrad 7 dürfte richtig eingeschätzt sein. Das entspräche etwa 20.000 Scoville und liegt auf dem Niveau einer reifen Jalapeno.

Fazit

Atemberaubendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Pommes, Pizza, Frühlingsrolle und Nudeln. Alle diese Speisen kannst Du immens aufgepeppen.

Nach dem Öffnen kann von der Sauce noch mehrere Wochen genascht werden. Scharfesser haben damit immer eine leckere Sauce im Kühlschrank, die zu vielen Gerichten passt. Der Feuerdrache freut sich schon auf die anderen sechs Flying-Goose-Saucen.

Bewertung 1 - 5Schärfe 0 - 10
5 ✶✶✶✶✶7 VVVVVVV
Sriracha Flying Goose Chilisauce - sehr scharf

Zutaten

Chili 70%, Zucker, Knoblauch, Salz, Wasser, Säuerungsmittel: Essigsäure (E260), Citronensäure (E330); Verdickungsmittel: Xanthan (E415); Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat (E621); Konservierungsstoff: Kaliumsorbat (E202).

Flying Goose Brand

49/42 Moo 5 Tung Sukala Sriracha Chonburi

20230 Thailand

Von veröffentlicht am Dienstag, den 28.06.2016
Letzte Änderung am 20.04.2019
3.9 Sterne bei 17 Bewertungen
Please wait...


3 Kommentare

  1. Hey, bei den Zutaten steht „Chili 70%, Zucker, Knoblauch, Salz, […]“.
    So weitz ich weiß, enthält die sehr scharfe Version (roter Deckel) kein Knoblauch, weshalb die auch nicht so gut schmeckt.

    Ich glaube da habt Ihr die falschen Zutaten.
    Ich glaube die sehr Scharfe hat 90%

  2. Guter Test, vielen Dank dafür!
    Mir kam die Sriracha Extra Hot aber milder als 20.000 Scoville vor, allerdings ist auch schon über 6 Jahre her.

    Vielleicht sollte ich die Sauce erneut probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.