Chili Okra Suppe Rezept

Bild halbierte Okra-Schote

Chilis und Okra sind wie für einander geschaffen. Beides sind Gemüsesorten, welche von Menschen schon sehr früh angebaut werden. Chilis in Südamerika, die Okraschote stammt ursprünglich aus dem Gebiet des heutigen Äthiopien. Seit 4.000 Jahren bauen Menschen schon diese beiden Gemüsesorten an.

Okra haben einen leicht pikanten Geschmack und erinnern an Bohnen. Sie macht Suppen schön sämig und hat eine angenehme Textur. Eine Suppe mit Okra und Chili ist schnell gekocht.

Zubereitung

Chilischoten entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Okraschoten waschen, das Ende vom Stiel abschneiden. Tomaten in Scheiben schneiden.

Gießen Sie kochend heißes Wasser über die Okraschoten, schrecken sie mit kalten Wasser ab. Halbieren Sie die Schoten und häuten.

Chilis und Zwiebeln in Speiseöl bei niedriger Hitze anschwitzen. Okraschoten und Tomaten hinzugeben und bei niedriger Hitze für 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Mit Brühe stellen Sie die Flüssigkeit der Suppe ein.  Ihre Suppe ist gar, wenn die Okras angenehm weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KochzeitZubereitungs-DauerGesamt-Zeit
15 Minuten15 Minuten30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL Sonnenblumen oder Palmöl
  • 2 - 3 Habanero oder rote Peperoni Schoten
  • 1 gelbe Gemüsepaprika
  • 1 Zwiebel
  • 300g Okra
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 3 frische Tomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL frischen Koriander
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Nährwerte
KalorienFett
100 kcal4 g
Von veröffentlicht am Sonntag, den 08.01.2017
Letzte Änderung am 16.01.2017
Noch keine Bewertung.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist Du auch darauf scharf: